Seiten

Donnerstag, 15. Mai 2014

WENN DIE BLICKE NOCH TAUMELN

der Morgen tapst
in den Pantoffeln
tänzelnd im Gold
tastet er sich in die Laken

wenn die Blicke 
noch taumeln
und der Tag von 
Leichtem träumt

atme ich auf
Stelzen über die
Stille hinweg

© Lyra




Besprenkelt von Licht aufwachen, sich kaum regen, langsam räkeln, lauschen: der Morgen raschelt. Es beginnt, im Kopf zu wispern. Der Tag ist noch ganz leise, noch ganz leicht.
Er wärmt sich in den Goldflecken dort an der Zimmerwand.
In den Mustern aus Licht flimmert es.
Was war gestern? Ist nicht mehr dran zu denken.
Der Morgen ist schwerelos und still.

Guten Morgen...

Kommentare:

  1. was für schöne worte.
    so soll der morgen sein.
    ganz leicht und weich.
    ach ich könnte in deinen worten ertrinken und wäre glücklich dabei.
    hab dank. dafür.

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Einer deiner besten Posts würde ich fast sagen. Doppelt so verträumt, wie sowieso schon - ich bin einfach verliebt in deine Worte. (:

    Ich wünsche dir noch viele dieser Morgen,
    Casey

    [sexbooksandheavymetal.com]

    AntwortenLöschen
  3. Ooooooh so schön geschrieben ♥
    Die richtigen Worte poetisch verpackt.
    Liebe Grüße :)
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Duftig | sinnlich | atmosphärisch
    Davon wollen wir träumen, so wie wir sind, so wie wir sind!

    Leila :*

    AntwortenLöschen
  5. schön, ja ihr habt alle recht, einfach nur schööön! Marlene

    AntwortenLöschen
  6. Ich werde sehen, ob mein Morgen morgen auch so ist...
    Hoffentlich muss man dafür nicht unbedingt in Paris sein.
    Gruß von Susette und Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... muss man gewiss nicht! ihr Lieben.

      Löschen
  7. Deine Bilder sind echt schön :)!
    lg Karina von http://mylifeisntalwaysawesome.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  8. Wenn die Sonne aufgeht...
    ...ist das erste Konzert am Morgen schon fast zu Ende.
    Die letzten Töne erklingen und ich kann den Morgen beginnen.
    Liebe Grüße und danke für die Worte.
    B.

    AntwortenLöschen
  9. schön. nein wunderschön. jeden tag sollte es so sein. in paris und überall. wunderbar deine worte! liebsten gruß.

    AntwortenLöschen
  10. besprenkelt vom licht aufwachen…

    AntwortenLöschen